0 0

Neuigkeiten bei NEWi Broadcast Systems

20.04.2016 - Blackmagic Duplicator 4K

Blackmagic Duplicator 4K

Der Blackmagic Duplicator 4K ist entstanden, um dem unseres Erachtens größten Problem der heutigen TV-Produktionsbranche beizukommen. Und das ist die Frage: Wie bringt man Ultra-HD-Inhalte in die Hände von Nutzern, damit diese in den vollen Genuss ihrer frisch erworbenen Großbildfernseher kommen? Wie ist das jetzt sofort, noch heute realisierbar?

Die Antwort heißt Blackmagic Duplicator 4K! Er lässt Sie Inhalte in Echtzeit und in der hochwertigen Qualität von H.265 zum sofortigen Vertrieb auf 25 separate SD-Karten aufnehmen.

Mit der Aufzeichnung in Echtzeit überfliegt der Blackmagic Duplicator 4K eine weitere Hürde, nämlich die der Finanzierung Ihrer Produktionsarbeit. Auch hier bringt der Blackmagic Duplicator 4K eine Lösung. Sie können Inhalte jetzt nämlich unmittelbar nach Ende eines Events, wenn das Interesse der Teilnehmer am stärksten ist, vertreiben.

Der Blackmagic Duplicator 4K hat 25 SD-Kartensteckplätze an der Frontblende und rechts daneben alle Aufnahmebedienelemente. Ein LCD ermöglicht die Kontrolle der Eingabevideo- und -audiopegel. An der Geräterückseite befinden sich neben einem 12G-SDI-Eingang mit durchgeschleifter Ausgabe auch die Anschlüsse für Strom und Fernbedienung. Über den Remote-Ausgang lassen sich mehrere Duplikatoren in Reihe schalten. So vervielfachen Sie die verfügbaren Kapazitäten, da auf allen Geräten simultan aufgezeichnet werden kann.

Blackmagic Duplicator 4K

Der Blackmagic Duplicator 4K ist proppevoll mit mächtigen Features, u. a. einem H.265-Hardwarekodierer. Ultra HD hat viermal so viele Pixel wie HD. Bei der Aufzeichnung im älteren H.264-Kompressionsformat hätten Sie demnach viermal so große Dateien und entsprechend höhere Speicherkosten. Die neue H.265-Kompression wurde eigens für die Auslieferung von höher aufgelöstem Ultra-HD-Video entwickelt.
Damit speichern Sie sogar Ultra-HD-Video mit hohen Frameraten in Dateien, die kaum größer als H.264-Dateien sind. Die in den Blackmagic Duplicator 4K verbauten SDI-Anschlüsse sind auf dem höchsten Stand der 12G-SDI-Technik. Der Duplikator unterstützt somit alle SD-, HD-, und Ultra-HD-Formate bei Frameraten bis 2160p/60. Für eine möglichst breite Kompatibilität arbeiten wir zurzeit auch daran, den Duplikator zusätzlich mit einem H.264-Codec für HD zu versehen. Diese Funktion wird im Laufe des Jahres als Softwareupdate verfügbar sein.

Sehr praktisch ist auch die „Append Record“-Feature, mit der Sie einen neuen Aufzeichnungsabschnitt direkt am Ende des vorherigen starten können. So entsteht eine einzige Datei, die Kunden in einem Rutsch ansehen können. Die Aufzeichnung per Anfügung ist relevant, damit Kunden kein Gewusel aus einzelnen Aufnahmesegmenten aufgetischt wird. Stattdessen liefern Sie eine ordentliche Mediendatei aus.

SD-Karten sind so dünn, dass sie reihenweise in die Slots am Frontpanel passen. Für die Verkaufspräsentation kann man bespielte Karten dann mit einer bedruckten Hülle professionell aufmachen. Da so gut wie jeder Computer heutzutage einen eingebauten SD-Kartensteckplatz mitbringt, sind SD-Karten hochgradig kompatibel. Unverkaufte Karten können Sie mit dem Duplikator jederzeit wieder formatieren und für Ihren nächsten Job präparieren.
 
In unseren Augen bietet der Blackmagic Duplicator 4K sozusagen eine Patentlösung, um mit Ihrer Live-Produktionsarbeit Geld zu verdienen. Eine feine Sache! Wir sind gespannt, bei welchen Events der neue Blackmagic Duplicator 4K in Erscheinung treten wird.

zum Shop