0 0

Neuigkeiten bei NEWi Broadcast Systems

20.04.2016 - Blackmagic Video Assist 4K

Blackmagic Video Assist 4K

Das nächste Produkt, das wir Ihnen bei der diesjährigen NAB vorstellen, ist der neue Video Assist 4K. Mit diesem neuen Modell erweitern Sie jede beliebige SDI- oder HDMI-Kamera um einen 7-Zoll-Monitor und broadcasttauglichen Rekorder.
 
Wenn Sie einen Video Assist in Kombination mit einer DLSR-Kamera verwenden, bekommen Sie einen schönen großen Bildschirm geboten, der jederzeit für die perfekte Bildschärfe sorgt. Der Video Assist verfügt über eingebaute Fokussierhilfen wie bspw. Focus Peaking und Focus Zoom. Für die richtige Belichtung stehen Ihnen Histogramme zur Seite. Dank des eingebauten Rekorders können Sie bei vielen Kameras qualitativ minderwertige Videodateien oder sogar bandbasierte Videorekorder umgehen.
 
Der Video Assist zeichnet in qualitativ hochwertigem ProRes und DNx auf. So erhalten Sie eine grandiose Qualität und vollständige Kompatibilität mit jeglicher Schnittsoftware. Auch die Aufzeichnungszeiten verlängern sich, weil der Video Assist 4K zwei SD-Kartenschächte hat, sodass der Austausch von SD-Karten während der Aufnahme entfällt.
 
Der neue Blackmagic Video Assist 4K hat zwei analoge Audioeingänge mit Phantomspeisung. Diese sind mit einem unglaublich rauscharmen HD-Audioschaltkreis verbunden. Über die symmetrischen Mini-XLR-Verbinder lassen sich somit hochwertige Mikrofone und Mischer anschließen. Das Audio der Kamera wird so umgangen und die Ergebnisse sind hervorragend. Es ist als hätte der Blackmagic Video Assist 4K einen eingebauten professionellen Audiorekorder. Mit einem Grundrauschen von 128 dB werden Tontechniker ihn lieben!
 
Hoch professionell ist auch das Innendesign mit einem in aktuellster 6G-SDI-Technik ausgeführten Ein- und Ausgang und einem normal großen Ein- und Ausgang in HDMI 2.0. Zusätzlich zu den SDI- und HDMI-Aufnahmeauslösern gibt es einen LANC-Verbinder für weitere Steuerungsoptionen. Der enthaltene Hardware-Codec ist aufrüstbar und lässt den Benutzer zwischen ProRes Proxy, ProRes LT, ProRes 422 und ProRes 422 HQ wählen. Ein 3,5 mm Audioausgang dient zum Anschluss eines Kopfhörers fürs Audiomonitoring. Der Video Assist 4K verfügt aber auch über einen eingebauten Lautsprecher für die Wiedergabe.
 
Der integrierte Rekorder des Video Assist 4K unterstützt Karten mit der neuesten UHS-2-Technologie. Damit erreichen Sie auch bei Aufzeichnungen in Ultra HD hohe Geschwindigkeiten. UHS-2-Karten sind extrem schnell, können aber auch von üblichen SD-Kartenschächten in Computern gelesen werden, da sie voll und ganz abwärtskompatibel sind.
 
Der neue Blackmagic Video Assist 4K ist ab heute für 895 USD erhältlich.