0 0

Canon EOS C300 Mark II Kamera (ohne Objektiv)

Artikelnummer: EOS-C300 Mark II
netto 11.298,32 € 13.445,00 *
Wir bemühen uns um schnellstmögliche Lieferung, gerne informieren wir Sie über die aktuelle Lieferzeit. Lieferzeit: 1 - 2 Wochen


Die EOS C300 Mark II  ist ein neuer professioneller 4K-Camcorder  und der Nachfolger des erfolgreichen  Vorgängermodells EOS C300, Die EOS C300 Mark II bietet bietet eine deutlich verbesserte Signalverarbeitung. Ebenso neue professionelle Codecs und einen hohen  Dynamikumfang: damit ist die EOS C300 Mark II die bisher leistungsstärkste und flexibelste Filmkamera in der Cinema EOS Serie.

Abbildung inklusive optional erhältlichem Objektiv



Die C300 Mark II  bietet die Möglichkeit zur Aufzeichnung auf die interne Speicherkarte von 4K-Filmmaterial in 10 Bit (4:2:2) mit bis zu 410 Mbps oder alternativ 2K-/Full-HD-Material in 10/12 Bit (4:4:4), mit einem Dynamikumfang von bis zu 15 Blenden

 optimale 4K-Filmqualität mit einer Broadcast-typischen Auflösung von 3.840 x 2.160 bzw. der DCI Cinema-Auflösung von 4.096 x 2.160.

Die EOS C300 Mark II kann hochauflösende 4K-Aufnahmen auf CFast 2.0** Speicherkarten aufzuzeichnen - hierfür stehen zwei CFast-Speicherkarten-Steckplätze zur Verfügung. Gleichzeitig können 4K-RAW-Dateien auf einem externen Speichermedium gespeichert werden..

Der neue von Canon entwickelte Super-35-mm CMOS-Sensor und ein erweiterter ISO-Bereich bis ISO 102.400 verleihen der Kamera außergewöhnliche Low-Light-Eigenschaften –.

Die EOS C300 Mark hat einen optimierte Dual Pixel CMOS AF, der nun horizontal und vertikal jeweils 80% abdeckt, einen  automatischer Weißabgleich und der Gesichtserkennungs-AF, was die Aufzeichnung von Nachrichten oder Dokumentationen unterwegs wesentlich vereinfacht.

Die EOS C300 Mark II kannbis zu 30 Bilder pro Sekunde in 4K oder bis zu 120 Bilder pro Sekunde in 2K-/Full-HD aufzeichnen.

.

Die Kompatibilität mit der Canon Fernbedienung RC-V100 und die optionale Steuerung per WLAN erweitern die Einsatzmöglichkeiten der C300 Mark II

Die Auslesegeschwindigkeit des Sensors ist doppelt so schnell wie beim Vorgängermodell EOS C300. Das reduziert die Rolling-Shutter-Artefakte und sorgt auch bei sich schnell bewegenden Motiven für gestochen scharfe Aufnahmen.