0 0

Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K

Artikelnummer: BM-CINECAMPOCHDMFT6K
Sofort lieferbar

Die Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K kommt mit einem Super-35-Sensor, einem Dynamikumfang von 13 Blendenstufen und Dual-Native-ISO-Technik bis zu einer Sensorempfindlichkeit von ISO 25.600 für HDR-Bilder. Überdies bringt sie eine überragende Low-Light-Leistung. Externe Bedienelemente bieten schnellen Zugriff auf wichtige Funktionen, während der 5-Zoll-Touchscreen die Kadrage, akkurates Fokussieren und das Ändern von Kameraeinstellungen zum Kinderspiel macht. Zum Funktionsumfang gehören kamerainterne SD/UHS-II- bzw. CFast-2.0-Rekorder für die Aufzeichnung in Blackmagic RAW oder ProRes und ein USB-C-Expansionsport zum Aufzeichnen auf externe Speicherträger. Des Weiteren bietet die Kamera einen EF-Objektivanschluss, eingebaute Mikrofone, eine XLR-Buchse, einen HDMI-Anschluss in voller Größe, 3D-LUT-Unterstützung, Bluetooth und mehr.

Bilder teilweise mit optional erhältlichem Zubehör

Effektive Sensorgröße

23,10 mm x 12,99 mm (Super 35)

Objektivanschluss

Aktiver EF-Objektivanschluss

Blendensteuerung

Blende, Fokus und Zoom an unterstützten Objektiven

Dynamikumfang

13 Blendenstufen

Dual Native ISO

400 und 3200

Aufnahme-Auflösungen

6144 x 3456 (6K) bis zu 50 fps,
6144 x 2560 (6K 2.4:1) bis zu 60 fps,
5744 x 3024 (5,7K 17:9) bis zu 60 fps,
4096 x 2160 (4K DCI) bis zu 60 fps,
3840 x 2160 (Ultra HD) bis zu 60 fps,
3728 x 3104 (3,7K 6:5 anamorphotisch) bis zu 60 fps,
2868 x 1512 (2,8K 17:9) bis zu 120 fps,
1920 x 1080 (HD) bis zu 120 fps

Frameraten

Die maximale Sensor-Framerate richtet sich nach der Auflösung und dem Codec, die selektiert sind. Die Projekt-Frameraten 23,98; 24; 25; 29,97; 30; 50; 59,94 und 60 fps werden unterstützt. Off-Speed-Frameraten werden bis zu 60 fps in 6K 2.4:1, 120 fps in 2,8K 17:9 und 1080HD unterstützt

Fokussierung

Autofokus bei Einsatz kompatibler Objektive verfügbar

Blendensteuerung

Blendenrad und Touchscreen-Schieberegler für manuelle Justagen der Blendenöffnung elektronisch steuerbarer Objektive. Blendentaste für sofortige automatische Blendeneinstellungen kompatibler Objektive

Bildschirmabmessungen

5 Zoll mit 1920 x 1080 Auflösung

Bildschirmtyp

LCD mit kapazitivem Touchscreen

Metadatenunterstützung

Automatische Objektivdatenübernahme elektronischer EF-Objektive. Automatische Speicherung von Kameraeinstellungen und Filmtafeldaten wie Projekt, Szenennummer, Take und spezielle Notizen. 3D-LUT in die Metadaten von Blackmagic-RAW-Dateien einbettbar

Bedienelemente

Touchscreen-Menüs auf dem 5-Zoll-Bildschirm. 1 Ein/Austaste, 1 Aufnahmetaste, 1 Standbildtaste, 1 Scrollrad mit in den Griff integrierter Drückfunktion, 1 ISO-Taste, 1 Weißabgleichstaste, 1 Auslösertaste, 3 über Software konfigurierbare Funktionstasten, 1 HFR-Taste für hohe Bildwechselraten, 1 Zoomtaste, 1 Menütaste, 1 Wiedergabetaste, 1 Fokussiertaste und 1 IRIS-Taste 

Anschlüsse

 

Videoausgänge insgesamt

1 HDMI-Anschluss Typ A

Analogaudio-Eingänge

1 analoge XLR-Minibuchse, umschaltbar zwischen Betrieb von phantomgespeisten Mikrofonen und Line-Level bis +14 dBu. 1 x 3,5mm-Stereobuchse. Auch als Timecode-Eingang verwendbar

Analogaudio-Ausgänge

1 x 3,5-mm-Kopfhörerbuchse

Computer-Schnittstelle

USB Typ C für Aufzeichnungen auf externe Festplatten und Softwareupdates 

Audio

Mikrofone

Integriertes Stereomikrofon

Eingebauter Lautsprecher

1 Monolautsprecher 

Medien

Speicherträger

1 CFast-Kartenschacht, 1 SD-UHS-II-Kartenschacht, 1 USB-C 3.1 Expansionsport der Generation 1 für externe Speicherträger für die Aufzeichnung in Blackmagic RAW and ProRes

Speicherträgerformat

Formatiert Medien in ExFAT (Windows/Mac) oder HFS+ (Mac)